Bitpanda Erfahrungen

**** 5
Min. Einzahlung 0 EUR
Verfügbare Kryptowährungen ca. 60
Crypto
4.10 / 5
Bitpanda im Brokervergleich - Unsere Erfahrung

BitPanda ist eine Wiener Kryptobörse mit mehr als 50 Kryptowährungen im Angebot. Außerdem gibt es einen Krypto Index, Edelmetalle, einen Zahlungsdienst und eine Debitcard. Die Plattform adressiert durch unterschiedliche Benutzeroberflächen und Abläufe sowohl neugierige Einsteiger als auch erfahrene Trader. Wer genau sollte mit BitPanda Erfahrung machen? Wir klären auf!

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 1

BitPanda im Portrait: Regulierung und Sicherheit

Die BitPanda GmbH mit Sitz in Wien wurde im Jahr 2014 gegründet. Die Gründer Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer sind bis heute in der Geschäftsführung vertreten. Das Unternehmen beschäftigt eigenen Angaben zufolge mehr als 330 Mitarbeiter und zählt mehr als 2 Millionen Nutzer. Die BitPanda GmbH verfügt über eine Lizenz als Zahlungsdienstleister gemäß der neuen EU-Zahlungsdienstrichtlinie PSD2.

Jetzt ein Konto bei - eToro - eröffnen und Kryptos handeln

Das Unternehmen ist darüber hinaus bei der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) gemäß FM-GwG sowie bei der französischen Autorité des Marchés Financiers (AMF) gemäß PACTE registriert. Der Lizenzstatus ist also nicht mit der einer klassischen Bank oder eines konventionellen Brokers zu vergleichen. Dies gilt allerdings auch für fast alle anderen Kryptobörsen und ist deshalb kein Schwachpunkt im BitPanda Test.

Gold, Silber und Palladium mit BitPanda Metals

Eine Besonderheit bei BitPanda betrifft den Handel mit Edelmetallen. Dieser ist bei den meisten klassischen Kryptobörsen nicht möglich. Der Handel mit Edelmetallen wird über ein eigenes Unternehmen abgewickelt: Die BitPanda Metals GmbH mit Sitz in Wien. Für den Handel mit Gold, Silber, Platin und Palladium über diese GmbH gibt es eigene AGBs.

Was wird angeboten? Die BitPanda Metals GmbH garantiert laut den AGB „mindestens 100 % physische Hinterlegung der erworbenen Edelmetalle.“ Gemäß Abschnitt 5 der AGB werden Edelmetalle physisch gelagert und von einem Tresorbetreiber gehalten. Für die Verwahrung gibt es ausschließlich einen Vertrag zwischen der GmbH und dem Tresorbetreiber. Kunden ist es nicht möglich, in Eigenregie auf ihre Bestände zuzugreifen. Es handelt sich um Sammelverwahrung.

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 2

BitPanda Pay und BitPanda Card

BitPanda bietet einige weitere Produkte im Rahmen von Kooperationen und/oder durch zusätzliche Lizenzen an. Eines dieser Produkte ist BitPanda Pay. Dieser Dienst wird über BitPanda Payments angeboten – einer lizenzierten Tochtergesellschaft von BitPanda. Die Tochtergesellschaft verfügt über eine Lizenz als Zahlungsdiensteanbieter gemäß der EU-Richtlinie PSD2. Mit BitPanda Pay können Anwender Geld von Ihrem Konto bei der Börse an jede IBAN innerhalb der EU senden. Auf diesem Wege lassen sich zum Beispiel Rechnungen bezahlen – und zwar mit verschiedenen digitalen Assets.

Ein weiteres Angebot ist die BitPanda Card. Es handelt sich dabei um eine VISA-Debitcard. Die Karte wird durch ein E-Geld-Institut mit Sitz in Litauen (UAB Finansinės paslaugos "Contis") herausgegeben. Karteninhaber können mit ihren Kryptobeständen bargeldlose Zahlungen tätigen und Bargeld am Automaten abheben. Bei jeder Transaktion werden digitale Vermögensgegenstände wie Bitcoin in Euro umgetauscht. Dafür fallen die regulären Spreads und Gebühren an. Barverfügungen kosten zusätzlich 1,50 EUR, Zahlungen in nicht Eurowährung 0,25-2,5 %. Eine jährliche Grundgebühr gibt es nicht.

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 3

Das Handelsangebot: Mehr als 50 Kryptowährungen

Über die BitPanda Börse sind 52 verschiedene Kryptowährungen handelbar. Darüber hinaus gibt es den BitPanda Crypto Index und vier Edelmetalle.

Im Angebot sind somit alle wichtigen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, ADA, Tether, DOT, Ripple und Co. das Angebot reicht nicht ganz an international aufgestellte Konkurrenten wie Binance heran, genügt jedoch für geschätzt 95 % der Anleger vollkommen.

Jetzt ein Konto bei - eToro - eröffnen und Kryptos handeln

Der Börse gelingt ein guter Kompromiss zwischen breitem Sortiment und einfachem Handling. Anders als die global ausgerichtete Konkurrenz verzichtet BitPanda auf zusätzliche Produkte wie Futures und Optionen. Dies mag für einen geringeren Prozentsatz aktiver Trader eine Einschränkung darstellen. Für die meisten Anleger im Einsteiger- und Fortgeschrittenenstadium eignen sich Terminkontrakte und Co. allerdings ohnehin nicht.

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 4

Der BitPanda Crypto Index

Mit dem BitPanda Crypto Index gibt es ein Instrument zur diversifizierten Investition in Kryptowährungen. Den Index gibt es in drei Varianten, die sich bei der Anzahl der enthaltenen Coins unterscheiden. Der BCI5 enthält fünf Konstituenten, bei BCI10 und BCI25 sind es entsprechend mehr.

Was gibt es über den BitPanda Crypto Index zu wissen? Die Assets in den Indices werden direkt auf der BitPanda Exchange erworben und durch das Unternehmen im Cold Storage Verfahren verwahrt. Die Berechnung und gegebenenfalls die Anpassung der Indices erfolgt durch MV Index Solutions. Dieses Unternehmen gehört zum weltweit tätigen Vermögensverwalter VanEck.

Der Mindestanlagebetrag beläuft sich auf 10 EUR. In Kombination mit Sparplänen sind 25 EUR erforderlich. Der Index wird einmal monatlich einem Rebalancing unterzogen. Für die neu gewichteten Assets fällt dabei eine Gebühr in Höhe von 1,99 % an. Bezogen auf ein Jahr können dadurch bei häufigeren größeren Veränderungen recht hohe Gesamtgebühren anfallen.

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 5

Viele Crypto Indices leiden unter einer nur mittelmäßigen Diversifikation. Der Grund: Bitcoin und Ethereum sind so hoch gewichtet, dass sich der Index kaum noch einen von einem Investment in allein diese beiden Kryptowährungen unterscheidet. Insbesondere mit dem BCI25 Index ist BitPanda hier eine ansprechende Lösung gelungen. Das kombinierte Gewicht von Bitcoin und Ethereum lag zum Zeitpunkt unserer Stichprobe unter 35 %.

Was steckt hinter den Edelmetallen?

Das Edelmetallangebot umfasst Gold, Silber, Palladium und Platin. Eine Besonderheit hier: Der angegebene Preis auf der Plattform bezieht sich auf 1 g des jeweiligen Edelmetalls. Marktüblich ist die Angabe in Feinunzen (31,103 g).

Jetzt ein Konto bei - eToro - eröffnen und Kryptos handeln

Instant Buy oder BitPanda Exchange: So funktioniert die Börse

Die BitPanda Börse bietet wie auch viele Konkurrenten verschiedene Wege zum Kauf von Kryptowährungen. Eine Möglichkeit ist das Desk bzw. die Instant Buy Funktion. Diese lässt sich über dass Dashboard oder die Wallet aufrufen. Anwender können hier ein sehr einfaches Orderticket die gewünschte Anzahl an Coins erwerben. Nach der Eingabe des gewünschten Betrags wird der Wechselkurs angezeigt.

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 6

BitPanda Pro

Wer bei BitPanda Trading betreiben möchte, nutzt die „Pro“ Version. Diese ist eine klassische Börse mit Orderbuch. Die Börse bietet zusätzliche Funktionen wie zum Beispiel Stop- und Limit Orders. In der Abbildung unten ist die Hauptansicht der BitPanda Pro Handelsplattform direkt nach dem ersten Login zu sehen.

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 7

Ganz links befindet sich das Orderticket. Neben Market- sind auch Limit- und Stop Orders möglich. Anleger können zudem die Orderzusätze GTC, IOC FOK und GTT einsetzen. Das Orderticket ermöglicht es darüber hinaus, Taker Orders zu erlauben oder im Post-only Modus zu handeln.

Links neben dem Orderticket befindet sich das Orderbuch. Hier laufen Kauf- und Verkaufsorders ein. Das Orderbuch zeigt den letzten gematchten Preis sowie den aktuellen Spread an. Wir haben den Bitcoin Spread eine Weile beobachtet. Dieser ändert sich in Sekundenbruchteilen. Unseren Beobachtungen zufolge lag der Spread überwiegend im Bereich von 30-110 EUR (bei einem Kurs von ca. 43.000 EUR). Dies entspricht grob 0,1-0,3 %. Der BitPanda Spread fällt unseren Stichproben zufolge damit etwas breiter aus als an den großen internationalen Börsen – ist gleichwohl aber auch für aktive Trader vertretbar.

4.60 / 5

Broker
des Monats

81% der Privatanleger verlieren Geld bei diesem Anbieter.
Min. Einzahlung 100 EUR
Handelbare Werte über 5000
Spreads (bspw.) EUR/USD: 0,6 Pips
DAX: 0,8 Punkte
Dow Jones: 1,5 Punkte

In der Mitte der Plattform findet sich das Chartingtool. Dieses stellt BitPanda in Kooperation mit dem Dienst Tradingview bereit. Das Tool enthält die wichtigsten Zeichenwerkzeuge, eine Indikatorenbibliothek und verschiedene Chartvarianten. Charts lassen sich mit Periodizitäten von 1 Minute bis hin zu 1 Monat betrachten. Logarithmische Skalierung sowie Snapshots sind möglich.

Rechts vom Chart sind zunächst grafisch dargestellte Daten zur Markttiefe zu sehen. Wiederum rechts davon befindet sich die Marktliste. Unterhalb des Charts werden offene und abgeschlossene Orders aufgelistet.

Die BitPanda Börse bietet damit alle wesentlichen Funktionen, die auch an anderen, großen Kryptobörsen verfügbar sind.

Kryptowährungen konvertieren Wallet-to-Wallet

Mit BitPanda Swap gibt es eine Möglichkeit zur direkten Konvertierung von Kryptowährungen. BitPanda Swap funktioniert dabei sehr einfach. In dem Formular werden zwei Kryptowährungen ausgewählt. Die erste Währung ist die Ausgangswährung, die in eine andere Währung getauscht werden soll. Die zweite Währung ist die Zielwährung. Anwender geben den Betrag an und sehen eine Vorschau auf den Wechselkurs und den Betrag in der Zielwährung. Einen Klick später wechselt der Bestand durch Konvertierung von einer zu anderen wallet (zum Beispiel Bitcoin Wallet zu IOTA Wallet).

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 8

Sparpläne einrichten

Mit BitPanda Savings gibt es  eine Möglichkeit für Sparpläne. Die Sparpläne gibt es für alle auf der Börse handelbaren Coins. Zahlungen können mittels Kreditkarte oder SEPA Lastschrift durchgeführt werden. Der Kauf von Kryptowährungen wie Bitcoin über einen Sparplan bietet verschiedene Vorteile. Die hochvolatilen Märkte lassen durch den Durchschnittskosteneffekt zu ausgeglichenen Preisen erschließen. Sparpläne können auf täglicher, wöchentlicher, zweiwöchentlicher oder monatlicher Basis eingerichtet werden. Ähnlich wie bei Wertpapiersparplänen besteht maximale Flexibilität. Anleger können ihre Krypto Sparpläne jederzeit pausieren oder die Sparrate verändern.

Jetzt ein Konto bei - eToro - eröffnen und Kryptos handeln

Die BitPanda Gebühren im Detail

Die BitPanda Gebühren richten sich nach der gewählten Börse. Es gibt unterschiedliche Gebühren bei BitPanda und BitPanda Pro.

Bei BitPanda (Desk) fällt beim Kauf und Verkauf von Bitcoin eine Gebühr in Höhe von 1,49 % in Form eines Auf- bzw. Abschlags an. Diese Gebühr ist für Anleger mit moderater Handelsaktivität vertretbar. Die Gebühr wird nicht explizit ausgewiesen, sondern ist bereits in den Preis inkludiert. Wer den BitPanda Coin BEST zur Bezahlung der Gebühren verwendet, kann Rabatte erhalten (siehe nächster Abschnitt).

Etwas teurer wird der Kauf über Gutscheine für BitPanda To Go. Diesen Dienst bietet BitPanda in Kooperation mit 1750 Postpartnern in Österreich an. Das Prinzip: Verkauft wird ein Gutscheincode, der bei diesen Partnern mit Bargeld (oder einer Karte) bezahlt werden kann. Am Bildschirm lässt sich der Gutschein anschließend einlösen – der hinterlegte Bestand wird der Wallet gutgeschrieben. Für Bitcoin beläuft sich die zusätzliche Gebühr auf 2,99 %.

Im Handel mit Edelmetallen fallen beim Kauf und Verkauf Aufschläge an. Bei Gold betragen diese zum Beispiel 0,5 % beim Kauf und 1,0 % beim Verkauf. Überschreitet der Bestand eines Kunden 20 g Gold, werden pro Woche 0,0125 % des Bestandswertes für Versicherung und Lagergebühren abgezogen. Hochgerechnet auf ein Jahr erscheint uns dies ein recht hoher Wert.

Auf der Plattform BitPanda Pro richten sich die Gebühren nach der Art der Order und dem Handelsvolumen eines Kunden in den letzten 30 Tagen. Diese Preisstruktur ist auch bei anderen Kryptobörsen weit verbreitet.

Grundsätzlich fallen für Maker Orders 0,1 % und für Taker Orders 0,15 % an. Die BitPanda Gebühren fallen damit recht günstig aus. Wer ein höheres Handelsvolumen und damit einen VIP Level erreicht, kann die Gebühr auf bis zu 0,05 % für Maker Orders und 0,065 % für Taker Orders reduzieren. Wird die Gebühr mit dem BitPanda Coin BEST bezahlt, gibt es weitere Rabatte.

Jetzt ein Konto bei - eToro - eröffnen und Kryptos handeln

Gebührenrabatte mit BEST Token

Der Best Token ist der BitPanda Coin. Wer diesen in der Wallet hält und einzelne weitere Voraussetzungen erfüllt, kann Rabatte auf die Handelsgebühren erhalten.

BEST ist nach Angaben des Unternehmens der Treibstoff für das BitPanda Ökosystem. Plattform, Börse und zukünftige Produkte sollen die BitPanda Coins in großem Umfang nutzen. Wie auch andere Herausgeber von Kryptowährungen ist BitPanda an einer starken Verbreitung interessiert. Deshalb gibt es Incentives. Wer in den Token investiert, erhält bis zu 25 % Rabatt auf die BitPanda Gebühren im Handel. Voraussetzung ist, dass diese mit dem Token bezahlt werden. Für die Bezahlung der Handelsgebühren mit dem Token garantiert die Börse einen Mindestkurs. Dieser liegt 2021 bei 0,132 EUR und soll in den darauf folgenden fünf Jahren jährlich um 10 % erhöht werden.

Es gibt drei VIP Level. Je mehr BEST Token ein Kunde besitzt, desto höher der VIP Level. Die Plattform gewährt eine monatliche Verzinsung der Token.

Bitpanda Erfahrungen erfahrungen screenshot 9

So werden Coins bei BitPanda gelagert

BitPanda verwahrt die Bestände der Kunden zum größten Teil in Offline Wallets. Kunden können jedoch einen Teil ihrer Bestände in die Hot Wallet übertragen. Diese Hot Wallet gehört zur Börse bzw. Handelsplattform. Die Verwahrung dort bietet sich an, wenn konkrete Transaktionen geplant sind. Allerdings ist eine Hot Wallet stets mit gewissen Sicherheitsrisiken verbunden. Die Verwahrung im Cold Storage Verfahren wie von BitPanda grundsätzlich vorgenommen ist deshalb sicherer.

Allerdings bietet das Unternehmen auch für die Hot Wallets einige Sicherheitstechnologien an. Dazu gehören Zwei-Faktor-Authentifizierung, eine Übersicht über aktive Geräte und Sitzungen, SSL Verschlüsselung und ein Schutzsystem gegen die DDOS Attacken. BitPanda empfiehlt, nur einen geringen Teil bestehender Coins in der Hot Wallet der Börse aufzubewahren und den verbleibenden Teil im Cold Storage Verfahren lagern zu lassen.

Jetzt ein Konto bei - eToro - eröffnen und Kryptos handeln

Anfang Januar 2021 veröffentlichte die Börse einem Blogbeitrag über die Prüfung der Bestände in den hauseigenen Cold Storage Wallets durch die Wirtschaftsprüfer von KPMG. Die Wirtschaftsprüfer bescheinigten demnach, dass die Bitcoin-, Ethereum- und Ripplebestände in BitPanda Offline Wallets die Bestände der Kunden überstiegen. Diese Überprüfung wird nach Angaben des Unternehmens fortan quartalsweise durchgeführt. Zitat von der Website: „Das bedeutet, dass Bitpanda auch dann noch alle Nutzerbestände auszahlen könnte, selbst wenn alle Nutzer gleichzeitig alle BTC-, ETH- und XRP-Bestände abheben würden.“

Konto eröffnen und einzahlen: So geht es

Die Kontoeröffnung bei BitPanda ist etwas „europäischer“ als bei den international aufgestellten Börsen, aber nicht wesentlich komplizierter. Zunächst geben neue Kunden ihre E-Mail-Adresse an und wählen ein Passwort. Nach der Bestätigung der AGB kommt eine Bestätigungsmail mit einem Link.

Wer diesen anklickt, startet die KYC-Fragen. Es handelt sich um sechs Fragen gemäß der EU Geldwäscherichtlinie. Anschließend sind einige persönliche Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum) anzugeben. BitPanda sendet dann eine TAN per SMS. Wer diese am Bildschirm eingibt, kann die Identifikation starten. Die Börse kooperiert mit einem externen Dienstleister. Die Identifikation erfolgt zum Beispiel mittels Videoident. Notwendig ist dazu eine Webcam bzw. Smartphonekamera und ein gültiges Ausweisdokument. Nach der Verifizierung des Kontos sind Einzahlungen möglich.

So läuft die Kontoeröffnung ab:

  1. Registrierungsvorgang starten
  2. Name und E-Mail angeben, Passwort wählen, AGB bestätigen
  3. Link in Bestätigungsmail anklicken
  4. Sechs Fragen gemäß EU Geldwäscherichtlinie beantworten (KYC-Fragen)
  5. Persönliche Daten angeben
  6. Per SMS empfangene TAN am Bildschirm eingeben
  7. Identifikation mittels Videoident starten
  8. Einzahlungsmethode wählen und Einzahlung tätigen

Die Börse akzeptiert EUR, CHF, GBP, USD und TRY. Für Einzahlungen in Euro stehen die Zahlungsmöglichkeiten SEPA, Giropay/EPS, iDEAL, Sofort, Neteller, Skrill, Visa, und MasterCard zur Verfügung. Auszahlungen sind via SEPA Banküberweisung, Skrill und Neteller möglich.

Website, Kundenservice und Weiterbildungsangebote

Die Website ist durchgängig deutschsprachig. Es gibt einen großen Helpdesk mit vielen, zum Teil detaillierten Informationen. Zusätzlich betreibt die Börse einen hauseigenen Blog. Die Menüführung ist weitgehend übersichtlich, wenngleich es recht viele Unterpunkte gibt.

Der Kundenservice ist ausschließlich via E-Mail erreichbar. Wer die Kontaktseite aufsucht, sieht zunächst einen vorgeschalteten Hinweis mit aktuellen Problemen bei bestimmten Systemen wie zum Beispiel der Kartenaktivierung oder einem bestimmten Zahlungsdienst. Allgemeine Fragen lassen sich auch in der Community klären.

Jetzt ein Konto bei - eToro - eröffnen und Kryptos handeln

Nützlich ist aus unserer Sicht die Akademie. Hier gibt es Weiterbildungsangebote für Einsteiger und Fortgeschrittene. In 25 Lektionen für Anfänger werden zum Beispiel die Funktionsweise einer Blockchain, Wallets, Bitcoin Mining und Mining Difficulty thematisiert.

BitPanda Fazit

BitPanda ist eine sehr gute deutschsprachige Kryptobörsen mit Sitz in Wien. Das Unternehmen ist schon seit 2014 am Markt und bietet ein vollwertiges Sortiment mit allen wichtigen Kryptowährungen. Kunden der Börse können Kryptowährungen über ein simples Formular kaufen und konvertieren oder die professionelle BitPanda Pro Exchange nutzen. Sparpläne sind ebenso im Angebot wie ein breit gestreuter Kryptoindex.

Kontoeröffnung und Einzahlung sind nicht unnötig kompliziert, das Weiterbildungsangebot besitzt eine gewisse Substanz. Das Unternehmen verwahrt Bestände grundsätzlich im Cold Storage Verfahren. Eine kleine Ausnahme vom ansonsten sehr guten Eindruck gibt es: Für Edelmetallinvestments gibt es aus unserer Sicht bessere Adressen als die Wiener. Wer jedoch Kryptowährungen kaufen möchte, kann guten Gewissens mit BitPanda Erfahrung machen.

Bitpanda Erfahrungen - Checkliste
  • Verfügbare Kryptowährungen
  • Gebühren und Spreads
  • Kundenservice
  • Mindesteinzahlung
  • Gründungsjahr
  • Handelsvolumen
  • Einlagensicherung
  • Echte Coins
  • Orderbuch
  • Desk
  • Österreich (FM-GwG)
  • Nein
  • SEPA
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Sofort
  • Skrill
  • Giropay
Lizenz und Kontakte
Regulierung
Österreich
Offizielle Website
Postanschrift
Bitpanda GmbH
Campus 2, Jakov-Lind-Straße 2
1020 Wien
Austria
Support-Telefon
https://support.bitpanda.com/
Support-Email
https://support.bitpanda.com/
Warum unser Service für Sie nützlich ist?
Wir sorgen dafür, dass Sie Geld sparen!

Wir arbeiten, damit Sie sparen

Auf unserer Webseite finden Sie Informationen über viele Broker. Sie könnten alle Recherchen selbst durchführen und Hunderte Stunden dafür investieren. Doch Zeit ist Geld. Wir haben vorgesorgt.

Wir teilen mit Ihnen unsere Erfahrung

Unser Team blickt auf eine Erfahrung von mehr als 10 Jahren im Kundendienst und Vertrieb von Finanzprodukten zurück. Wir wissen, was für Sie als Kunden wichtig ist und haben uns darauf fokussiert.

Wir sorgen durch die Vielfalt für die Objektivität

Jeder Broker könnte Ihnen sehr viel über sich erzählen. Wir erzählen aber nicht über uns, sondern über andere. Wir kennen sie, wir testen sie, wir sammeln Erfahrung mit ihnen. Die Stärken wie Schwächen. Wir nehmen alles wahr.

Wir überwachen die Relevanz der Daten

Eine Bestandsausnahme ist nur ein halber Weg. Mit unseren Kollegen überwachen wir sorgfältig die Brokerlandschaft und sorgen dafür, dass die Informationen stets aktuell sind. Damit Sie sich auf uns verlassen können.

Broker
des Monats

81% der Privatanleger verlieren Geld bei diesem Anbieter.
4.60 / 5
Min. Einzahlung 100 EUR
Handelbare Werte über 5000
Spreads (bspw.) EUR/USD: 0,6 Pips
DAX: 0,8 Punkte
Dow Jones: 1,5 Punkte