Libertex Erfahrungen

*** 5
Aus unserer Sicht ist der Broker vor allem für Einsteiger einen Blick wert. Es gibt einen großen Basiswertekatalog mit 200+ Instrumenten und eine recht übersichtliche Handelsplattform. Die Libertex Gebühren im Handel sind durchweg konkurrenzfähig – wenn es auch einzelne günstigere Anbieter am Markt gibt.
Min. Einzahlung 100 EUR
Handelbare Werte über 200
CFD
3.40 / 5
Forex
3.90 / 5
83% der Privatanleger verlieren Geld bei diesem Anbieter.
Libertex im Brokervergleich - Unsere Erfahrung

Libertex ist ein Broker mit interessantem Angebot. Es gibt eine komplett mobilfähige und sehr übersichtliche Handelsplattform ohne Spreads und mit günstigen Kommissionen. Außerdem gibt es ein Rabattmodell für VIP Kunden. Dieser Libertex Test nennt alle wichtigen Fakten zum Broker.

Der Broker im Portrait: Unsere Libertex Erfahrungen

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 1

Libertex ist eine Marke der Indication Investments Ltd. Dies ist ein zypriotisches Unternehmen. Die Limited wird durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC beaufsichtigt. Die CySEC Lizenz wurde bereits im Jahr 2012 vergeben (Lizenznummer: 164/12).

Libertex wurde 1997 gegründet und zählt eigenen Angaben zufolge 2,2 Millionen Kunden weltweit. Der Broker handelt mit Kunden in 27 Ländern und beschäftigt dafür 700 Mitarbeiter. Aufgrund der bereits lange bestehenden Lizenz und des auch ansonsten seriösen Hintergrunds ist es unserer Sicht auszuschließen, dass bei Libertex Betrug oder Übervorteilung der Kunden zu befürchten sind.

Durch die Regulierung im EU Mitgliedstaat Zypern gelten vertraute Regelungen. Libertex verfügt nicht über eine Banklizenz. Die Kundengelder werden deshalb bei lizenzierten Kreditinstituten verwahrt -  wie vorgeschrieben getrennt vom Betriebsvermögen.

Jetzt ein Konto bei Libertext eröffnen

Zusätzlich besteht Anbindung an die zypriotische Anlegerentschädigungseinrichtung ICF. Diese ersetzt im Entschädigungsfall 90 % der offenen Forderungen bzw. maximal 20.000 EUR pro Anleger. Die Libertex Einlagensicherung entspricht damit der vieler anderer bekannter Broker.

Führt Libertex Abgeltungsteuer ab? Die Konten werden in Zypern geführt. Dementsprechend nimmt der Broker keinen automatischen Steuerabzug vor. Daraus resultiert ein Liquiditätsvorteil – aber auch die Pflicht, anfallende Steuern selbst zu berechnen, in der Steuererklärung anzugeben und an das Finanzamt abzuführen.

Der Broker ist Sponsor des spanischen Primera Division Clubs Valencia CF. In der Saison 2019/2020 bestand auch eine Sponsoringkooperation mit dem Getafe CF. Markenbotschafter des Unternehmens ist der kolumbianische Profi Fußballspieler Jamez Rodriguez.

In den vergangenen Jahren konnte Libertex verschiedene Auszeichnungen erhalten. Die FX Report Awards 2020 zeichneten den Broker in den Kategorien „Beste Trading Plattform“ und „bester FX Broker Europa“ aus. Die Tradingplattform wurde auch bei den European CEO Awards 2020 ausgezeichnet – ebenso im selben Jahr durch das World Finance Magazin.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 2

Market Making mit und ohne Kommissionen

Der Broker agiert im CFD Handel als Market Maker. Den Angaben des Kundenservice zufolge kooperiert Libertex dabei mit anderen Market Makern. Dies ist zunächst keine Besonderheit. Entscheidend ist, dass der Broker die Kurse selbst stellt und Orders nicht an einen Liquiditätsprovider leitet. Werden einzelne Orders an andere Market Maker weitergeleitet, ändert dies am grundsätzlichen Marktmodell nichts.

Es gibt bei Libertex allerdings unterschiedliche Gebührenmodelle. So gibt es in der hauseigenen Handelsplattform zum Beispiel die Möglichkeit, ohne Spreads zu handeln. Dafür fallen Kommissionen an. Ebenso besteht die Möglichkeit zum Handel über ein MetaTrader Konto ohne Kommissionen, dafür jedoch mit Spreads.

4.40 / 5

Broker
des Monats

78,8% der Privatanleger verlieren Geld bei diesem Anbieter.
Min. Einzahlung 100 EUR
Handelbare Werte über 200
Spreads (bspw.) EUR/USD: 1,5 Pips
DAX: 0,4 Punkte +2 USD
Dow Jones: 0,7 Punkte +2 USD

Das Libertex Konto: Mindesteinlage, Zahlungsoptionen und Inaktivitätsgebühr

Die Kontoführung ist grundsätzlich kostenlos. Die Libertex Mindesteinlage: 100 EUR. Mögliche Kontowährungen sind EUR, GBP, CHF und PLN. Wie auch bei vielen anderen CFD Brokern gibt es jedoch eine Inaktivitätsgebühr. Nach 90 Tagen ohne Handel und offene Positionen sowie ohne Ein- und Auszahlungen belastet der Broker eine monatliche Gebühr in Höhe von 10 EUR (bzw. 10 Einheiten der Kontoführungswährung).

Der Broker akzeptiert eine Reihe von Zahlungsmethoden. Dazu zählen Kreditkarte (Visa & MasterCard), Sofortüberweisung, Giropay, Banküberweisung, Skrill, Trustly und Neteller. Banküberweisungen ausgenommen erfolgt die Gutschrift eingezahlter Beträge sofort. Auszahlungen sind via Kreditkarte, Banküberweisung sowie Neteller möglich. Alle Einzahlungen sind kostenlos. Für Auszahlungen via Kreditkarte fällt eine Gebühr von 1 EUR an. Bei Neteller beträgt die Gebühr 1 %, bei Banküberweisungen 0,5 % bzw. mindestens 2 EUR und maximal 10 EUR. Einen Libertex Bonus für Erst- oder Folgeeinzahlungen gibt es aufgrund der regulatorischen Vorschriften nicht.

Jetzt ein Konto bei Libertext eröffnen

Das Handelsangebot im Libertex Test

Über das Libertex Konto sind CFDs auf verschiedene Anlageklassen handelbar. Im Angebot sind FX-Währungspaare, Aktien, Indices, Kryptowährungen, Metalle, Agrarrohstoffe, fossile Brennstoffe sowie börsengehandelte Indexfonds (ETFs). Der Basiswertekatalog im Überblick:

  • 50 Forex Währungspaare
  • 46 Krypto CFDs
  • 5 Edelmetalle
  • 25 Indizes
  • Ca. 120 Aktien
  • 12 Rohstoffe (Fossile Brennstoffe und Agrar)
  • 10 ETFs

Die obige Auflistung bezieht sich auf den Handel über die reguläre Libertex Plattform. Bei Libertex Pro und den beiden MT4 Modellen kann sich der Basiswertkatalog in einzelnen Punkten unterscheiden. Auf diese Angebote gehen wir hier nicht ein – substanziell anders sind beide Varianten weder bei Basiswerten noch bei Konditionen.

Besonderheiten beim Handelsangebot: Cash-Indizes und Futures-Indizes

Eine Besonderheit findet sich bei den CFDs auf Indices. Für die großen Indices (zum Beispiel S&P 500, DAX, Nikkei, Nasdaq 100 oder Dow Jones) gibt es sowohl Futures-basierte CFDs als auch Cash CFDs. Bei den Futures-basierten CFDs kommt es zu bestimmten Terminen zu einem Rollvorgang. Die Cash Indices sind zu niedrigeren Kommissionen und ebenso niedrigeren Finanzierungskosten handelbar.

Eine weitere Besonderheit betrifft das auf den ersten Blick sehr große Angebot an Krypto CFDs. 46 Kontrakte stehen zur Auswahl – deutlich mehr als bei den meisten anderen Brokern. Bei vielen Kontrakten handelt es sich um Krypto Cross CFDs. Diese bilden den Wechselkurs zwischen zwei Kryptowährungen ab – und nicht etwa den Wechselkurs einer Kryptowährung zum USD bzw. Euro. Für kryptoaffine Trader ist dies ein wesentlicher Pluspunkt im Libertex Test.

Jetzt ein Konto bei Libertext eröffnen

Die Libertex Kosten im Handel

Die Libertex Gebühren sind ein entscheidendes Kriterium für den Test des Brokers. Wir haben die Spreads und Kommissionen für wichtige Basiswerte unter die Lupe genommen. Wichtig: Anleger müssen sich für den Handel über die Libertex Plattform oder über MetaTrader entscheiden. Davon hängt auch die genaue Ausgestaltung der Konditionen ab.

Bei der Libertex Plattform gibt es keine Spreads. In der Benutzeroberfläche wird tatsächlich lediglich ein Kurs gestellt. Es gibt nicht – wie bei fast allen anderen CFD Brokern – einen Verkaufskurs und einen Kaufkurs. Bei diesem Modell fallen Kommissionen an. Wichtig: Nur weil der Broker keinen Spread veröffentlicht, handeln Anleger nicht zwingend zu den 1:1 Kursen der Referenzhandelsplätze. Broker ohne Spread können zum Beispiel einen Zuschlag auf den Kaufkurs und einen Abschlag auf den Verkaufskurse vornehmen – diese Zuschläge sind in der Plattform mangels Veröffentlichung dann jedoch nicht sichtbar.

Interessant ist ein Hinweis in der Plattform. Wer das Orderticket öffnet, sieht die Gebühr für den jeweiligen Basiswert. Die Gebühr wird als prozentualer Wert angegeben. Neben der Gebühr findet sich ein Popup Button. Wer diesen mit dem Mauszeiger berührt, sieht einen weiteren Hinweis: Die Gebühr kann abhängig von der Marktsituation variieren. Dies gilt ansonsten für Spreads und eigentlich nie für prozentuale Gebühren. Die spricht aus unserer Sicht sehr dafür, dass Libertex Spreads lediglich anders einpreist als andere Broker, im Kern jedoch auch bei der hauseigenen Handelsplattform mit einem zweiten Modell arbeitet.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 3

Wie steht es um die Kommissionen bei Indizes? Wir haben uns die Libertex Gebühren für die wichtigsten Basiswerte angesehen. Ein Überblick:

  • DAX (Future): 0,036 %
  • DAX (Cash): 0,0 %
  • S&P 500 (Future): -0,04 %
  • S&P 500 (Cash): 0,0 %
  • EUROSTOXX50 (Future): 0,067 %
  • Nikkei (Future): -0,058 %
  • Nikkei (Cash): 0,0 %
  • Nasdaq 100: (Future): -0,036 %
  • Nasdaq 100 (Cash): 0,0 %

Eine Gebühr in Höhe von 0,036 % bedeutet, dass bei der Eröffnung einer Position im Wert von 10.000 EUR 3,60 EUR an Kommissionen anfallen.

Ein Hinweis zu den Kommissionen: Diese fallen ausschließlich bei der Eröffnung einer Position an. Dies zeigen wir in den Abbildungen unten. In den Abbildungen eröffnen wir eine Position im Gegenwert von 60.000 EUR im DAX. Die Kommission beträgt zu diesem Zeitpunkt 0,0165 % - und damit weniger als im Preisverzeichnis angegeben. Die Libertex Gebühren sind somit auch unter normalen Bedingungen wie zum Zeitpunkt unserer Stichprobe variabel. 0,0165 % entsprechen bei 60.000 EUR Volumen 9,90 EUR.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 4

Genau dieser Wert (9,90 EUR) wird auch belastet. Dies ist durch das Ansteuern der geöffneten Positionen in der Plattform im Reiter „Provisionen und Report“ zu sehen.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 5

Wir schließen die Position und wählen in der Liste der geschlossenen Trades die letzte Transaktion aus. In dem Menüpunkt „Provision und Report“ ist weiterhin nur die einmalige Gebühr in Höhe von 9,90 EUR aufgeführt. Für die Schließung der Position wird die Kommission nicht noch einmal belastet.

Die Kommissionen im Handel mit den FX Majors:

  • AUD/USD: 0,014 %
  • EUR/USD: 0,011 %
  • GBP/USD: 0,008 %
  • NZD/USD: 0,012 %
  • USD/CAD: 0,011 %
  • USD/CHF: 0,006 %
  • USD/JPY: 0,013 %

Die Eröffnung von 1,0 Standardlots im EUR/USD entspricht einem Handelsvolumen in Höhe von 100.000 EUR. Bei einer Gebühr in Höhe von 0,011 % entspricht dies einer Kommission in Höhe von 11 EUR für die Eröffnung der Position.

Wie steht es um die Kommission im Handel mit Kryptowährungen? Auch dazu ein Blick ins Preisverzeichnis:

  • BTC/USD: 0,91 %
  • ETH/USD: 0,9 %
  • Iota/USD: 1,0 %

Beispiel Bitcoin: Bei einem Kurs von 10.000 USD entspricht die Kommission in Höhe von 0,91 % einer Gebühr in Höhe von 91 USD. Es gibt teurere, aber auch günstigere Broker.

Jetzt ein Konto bei Libertext eröffnen

Ein Blick auf die Kommission im Handel mit Rohstoffen und Edelmetallen:

  • Gold: 0,004 %
  • Silber: 0,036 %
  • WTI Öl: 0,132 %

Wie sind diese Kommissionen einzuschätzen? Kostet eine Feinunze Gold 1600 USD, bedeutet eine Gebühr in Höhe von 0,004 % Kosten in Höhe von 0,016 USD. Dies ist ein sehr günstiger Wert. 0,132 % beim WTI Öl bedeuten bei einem Festpreis von 40 USD Libertex Gebühren in Höhe von 0,0528 USD. Einzelne Broker sind minimal günstiger – im Handel mit Rohstoffen und Metallen schneidet Libertex unserer Ansicht nach jedoch sehr gut ab.

Wie gestalten sich die Libertex Kosten im Handel mit CFDs auf Aktien? Prinzipiell legt der Broker für jede Aktie eine eigene Kommission fest. Auch diese ist wiederum variabel und ersetzt somit aus unserer Sicht eher den Spread als dass es sich um eine Kommission im klassischen Sinne handelte. Beispiele für die Gebühren:

  • Apple: 0,207 %
  • Adidas: 0,072 %
  • Boeing: 0,167 %
  • BASF: 0,103 %
  • Bayer: 0,048 %

Neben dem Handel über die hauseigene Plattform besteht die Möglichkeit zum Handel über MetaTrader4. Wer sich für das Kontomodell MT4 Market entscheidet, handelt mit einer Mischung aus Spreads und Kommissionen.

Wie steht es hier um die Konditionen? Wir haben auch für den Libertex MT4 Handel eine Stichprobe zu den Spreads durchgeführt. Das Ergebnis für den FX Handel:

  • EUR/USD: 0,3 Pips
  • GBP/USD: 1,6 Pips
  • USD/CAD: 0,8 Pips
  • AUD/USD: 0,5 Pips

Die Spreads bei den FX Majors sind damit durchweg wettbewerbsfähig und liegen zum Teil unter der Marke von 1,0 Pips.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 6

So gestalteten sich die Spreads bei Rohstoffen bzw. Edelmetallen:

  • Gold: 0,32 USD
  • Silber: 0,01 USD
  • WTI US Öl: 0,05 USD

Auch hier scheint der Spread wettbewerbsfähig zu sein.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 7

Natürlich haben wir auch für die Index CFDs des Brokers eine Stichprobe durchgeführt. Das Ergebnis:

  • DAX (Future): 2,1 Punkte
  • DAX (Cash): 2,0 Punkte
  • EuroStoxx 50: 2,0 Punkte
  • Dow Jones: 3,0 Punkte

Speziell für DAX und mit Abstrichen Dow Jones gibt es eine Reihe günstigerer Broker.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 8

Wie verhält es sich mit den Libertex Gebühren im Handel mit Aktien? Der Handel mit Aktien CFDs über MetaTrader ist kommissionsfrei. Die Spreads fallen unseren Beobachtungen allerdings ein ganzes Stück breiter aus als an den Referenzbörsen. Beispiel:

  • Apple: Kursstellung 115,56 USD zu 115,80 USD; Spread: 0,24 USD
  • Amazon: Kursstellung 3194,21 USD zu 3199,72 USD; Spread: 5,51 USD
  • BASF: Kursstellung 53,14 EUR zu 53,25 EUR; Spread: 0,11 EUR
  • Bayer: Kursstellung  44,27 EUR zu 44,34 EUR; Spread: 0,07 EUR

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 9

Besonderheiten bei den Konditionen: Handeln ohne Spread auf Libertex Plattform

Noch ein Blick auf den Handel ohne Spread über die Libertex Plattform. Wie bereits dargelegt, sehen wir in den variablen Kommissionen ebenfalls eine Art Spread. Dass in der Plattform nur ein Kurs (und nicht jeweils ein Kauf- und ein Verkaufskurs) angezeigt wird, ist der Transparenz eher abkömmlich. Wer sich daran stört, nutzt die Alternative über MetaTrader.

Jetzt ein Konto bei Libertext eröffnen

Einige Besonderheiten finden sich auch bei den Cash Indizes. Auch andere Broker bieten solche Cash Kontrakte als Alternative zu den Futures-basierten CFDs mit Rollvorgängen an. Allerdings gilt dann meistens, dass die eigentlichen Handelskosten (als Summe aus Spreads und Kommissionen) im Futures-basierten CFD höher, die Finanzierungskosten ebenda jedoch niedriger sind (bzw. dass keine Finanzierungskosten anfallen). Bei Libertex verhält es sich offensichtlich umgekehrt.

Aufgefallen ist uns ein weiteres Detail: Der Broker legt Mindestabstände für Take Profit und Stop Loss fest. Für die meisten Basiswerte gilt hier jeweils ein Wert von 1 %. Bei den Cash Indizes sind es jedoch häufig 10 %.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 10

Rabatte für Vieltrader: Mehr einzahlen, mehr Vergünstigungen

Wer mehr einzahlt, erhält bei Libertex verschiedene Vergünstigungen. Dabei rechtlich die Vergünstigungen nicht nach dem Kontostand oder dem Handelsvolumen. Entscheidend sind vielmehr die Gesamteinzahlungen. Je höher die Gesamteinzahlungen Seite Kontoeröffnung, desto höher der Rabatt auf die Handelskommission. In den höheren VIP Stufen gibt es zudem Vergünstigungen beim Kundenservice. Dieser VIP-Stufen und Rabatte gibt es:

  • Gold: 250 EUR Gesamteinzahlung = 3 % Rabatt
  • Gold plus: 1450 EUR Gesamteinzahlung = 4 % Rabatt
  • PLATINUM: 1500 EUR Gesamteinzahlung = 20 % Rabatt
  • VIP: 5000 EUR Gesamteinzahlung = 30 % Rabatt
  • VIP plus: 50.000 EUR Gesamteinzahlung = 40 % Rabatt

Ab der Stufe Platin gibt es bevorzugte Auszahlungen, ab der Stufe VIP einen „Premium Kundenservice“.

Konkurrenzvergleich: Wie schneiden die Libertex Gebühren ab?

Über alle Basiswerte hinweg sind die Libertex Kosten konkurrenzfähig. Es gibt viele Basiswerte mit attraktiven Konditionen wie zum Beispiel EUR/USD und die Gebühren im Goldhandel. Allerdings gibt es für viele Märkte auch etwas günstigere Broker.

Jetzt ein Konto bei Libertext eröffnen

Handelsplattformen: MetaTrader oder Libertex App?

Kunden von Libertex handeln wahlweise über die hauseigene Handelsplattform oder MetaTrader4.

Die hauseigene Libertex Plattform bietet die wichtigsten Ordertypen: Market, Stop, Limit, Take Profit und Stop Loss. Insgesamt ist die Plattform auf eine einfache Handhabung ausgelegt. Es gibt ein grundständiges Chartingtool und verschiedene Auswertungsmöglichkeiten. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Liste mit Favoriten anzulegen. Speziell für Einsteiger, die erstmals mit einer CFD Handelsplattform wie jener von Libertex Erfahrungen machen, ist die einfache Handhabung ein Vorteil.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 11

MetaTrader4 ist von zahlreichen anderen Brokern hinlänglich bekannt. Die Plattform bietet mehr Funktionen – insbesondere automatisierte Handelssysteme. Auch zu MT4 gehört ein Chartingtool mit Indikatoren. Nicht zuletzt aufgrund der teilweise individualisierbaren Benutzeroberfläche unter vielen zusätzlichen Möglichkeiten ist die Handhabung etwas komplizierter. MetaTrader bietet die wichtigsten Alternativen: Market Orders sowie Stop- und Limit Orders inklusive Stop Loss und Take Profit.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 12

Mobil handeln bei Libertex: Was geht?

Beide Plattformen gibt es auch in einer mobilen Variante für iOS bzw. Android. Der mobile Zugriff auf das Konto ist damit uneingeschränkt möglich. Die Apps gibt es im Google Play Store bzw. App Store. Die hauseigene Plattform gibt es zusätzlich in einer webbasierten Variante – nicht jedoch als Clientversion. MT4 steht zusätzlich als Clientversion zur Verfügung.

Technische Analyse bei Libertex

Wer in der hauseigenen Plattform einen Chart aufruft, sieht oben einen Button zur technischen Analyse. Mit einem Klick darauf erweitert sich der Chart. Dann können Indikatoren eingefügt werden. Das Chartingtool ermöglicht darüber hinaus den Vergleich eines Marktes mit einem anderen Markt. Außerdem gibt es verschiedene Chartvarianten (Candlesticks, Linien- und Balkencharts), Periodizitäten von Minuten bis hin zu Wochen und Zeichenwerkzeuge. Zu letzteren gehören zum Beispiel Trendlinien, Trendkanäle und Fibonacci Retracements.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 13

Das Tool bietet die wichtigsten Funktionen, geht über die Grundlagen jedoch nicht hinaus.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 14

MT4 bietet ebenfalls ein Chartingtool mit Zeichenwerkzeugen und Indikatorenbibliothek. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Darstellung des Charts.

Automatisierte Handelssysteme

Das Herzstück von MT4 sind jedoch Expert Advisors (EAs). Diese ermöglichen die Entwicklung von automatisierten Handelssystemen bzw. deren Import aus einer externen Quelle. Die hauseigene Handelsplattform von Libertex bietet solche Möglichkeiten nicht. Hier gibt es weder eine Programmierhilfe nach Schnittstellen.

Extras: Schnellerer Kundenservice und Trading Central 

Wer größere Einzahlungen tätigt, erhält einen schnelleren Kundenservice – jedenfalls sieht das VIP Programm des Brokers dies vor. Einige Extras gibt es jedoch für alle Kunden. Dazu gehört insbesondere der Zugriff auf Handelssignale des externen Dienstes Trading Central. Diese sind in die Plattform integriert wie in der Abbildung unten zu sehen. Zu jedem Signal werden Potenzial und Eintrittswahrscheinlichkeit genannt. Diese Angaben basieren auf statistischen Verfahren und stellen keinerlei Garantie dar. Die Signale lassen sich mit wenigen Klicks direkt ins Orderticket umsetzen.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 15

Ausbildungsangebot: Basics und Themenwebinare

Wer als Einsteiger erstmals mit einem CFD Broker wie Libertex Erfahrungen macht, achtet auf gute Ausbildungsangebote. Hier schneidet der Broker allenfalls durchschnittlich ab. Es gibt ein Basistutorial mit Grundlagenwissen. Außerdem gibt es in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen themenspezifische Webinare. Thematisiert werden zum Beispiel bestimmte Anlagenmethoden oder aktuelle Ereignisse wie etwa die die US Präsidentschaftswahl.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 16

Der Libertex Kundenservice im Test

Der Libertex Kundenservice ist via E-Mail, Telefon und Chat erreichbar. Via  Chat besteht die größte Chance auf eine rasche Antwort. Dies gelang in unserem Libertex Test mehrfach: Die Reaktionszeit lag jeweils unter 5 Minuten. Im Chat gibt es deutschsprachige Kundenbetreuer. Vor allem bei einer telefonischen Kontaktaufnahme ist dies nicht garantiert. Positiv: Es gibt einen FAQ Bereich mit Suchfunktion. Hier lassen sich viele Fragen bereits klären.

Libertex Erfahrungen erfahrungen screenshot 17

Libertex Erfahrungen: Was sagen die Kunden?

Wir haben einen Blick in den Google Play Store geworfen. Dort ist die hauseigene Trading App des Brokers gelistet. Im Google Play Store hatten zum Zeitpunkt unseres Testberichts knapp 15.000 Kunden eine Bewertung abgegeben. Die durchschnittliche Bewertung belief sich dabei auf 4,2 von 5,0 möglichen Sternen. Dies ist für eine Trading App, mit der Anwender naturgemäß auch Geld verlieren können, ein guter Wert. Die Kundenbetreuer antworten auf Kommentare der Nutzer im Google Play Store.

Jetzt ein Konto bei Libertext eröffnen

Unsere Libertex Erfahrungen und Fazit

Aus unserer Sicht ist der Broker vor allem für Einsteiger einen Blick wert. Es gibt einen großen Basiswertekatalog mit 200+ Instrumenten und eine recht übersichtliche Handelsplattform. Viele Einsteiger tun sich zu Beginn mit den vielen Kursfeeds anderer Plattformen schwer. In der hauseigenen Plattform von Libertex wird lediglich ein Kurs angezeigt. Zu diesem können Anleger kaufen und verkaufen – für eine mehr oder weniger variable Kommission. Diese ersetzt den sonst üblichen Spread. Die Libertex Gebühren im Handel sind durchweg konkurrenzfähig – wenn es auch einzelne günstigere Anbieter am Markt gibt. Ein kleines Manko speziell für Einsteiger ist das überschaubare Ausbildungsangebot. Dafür steht mit der Libertex Demo eine Alternative zum Selbstlernen zur Verfügung.

Das Libertex Demokonto: In 1 Minute mit 50.000 EUR testen

Das Libertex Demokonto lässt sich in 1 Minute eröffnen. Benötigt wird lediglich eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort. Ein Download ist nicht erforderlich. Mit wenigen Klicks lässt sich so der simulierte Handel mit 50.000 EUR Startkapital testen. Die Demo wird grundsätzlich unbegrenzt zur Verfügung gestellt.

Libertex Erfahrungen - Checkliste
  • Deuschsprachiger Kundenservice
  • Kontoeröffnung online möglich
  • MetaTrader 4
  • MetaTrader 5
  • eigene Desktop Software
  • eigene mobile Software
  • Social Trading möglich
  • Telefonische Orderannahme oder -änderung
  • garantierte Stop Loss Orders
  • Rabatte für Vieltrader
  • Demo Konto zeitlich uneingeschränkt
  • Kostenlose Webinare (DE)
  • Daytrading
  • Scalping
  • Banküberweisung
  • Kreditkarten
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
Lizenz und Kontakte
Regulierung
CySEC (Lizenznummer 164/12)
Offizielle Website
Postanschrift
Indication Investments Ltd
Iakovou Tompazi 1
Vashiotis Business Center, Office 101
Neapoli 3107 Limassol
Cyprus
Support-Telefon
+357 22 025 100
Support-Email
help@libertex.com
Warum unser Service für Sie nützlich ist?
Wir sorgen dafür, dass Sie Geld sparen!

Wir arbeiten, damit Sie sparen

Auf unserer Webseite finden Sie Informationen über viele Broker. Sie könnten alle Recherchen selbst durchführen und Hunderte Stunden dafür investieren. Doch Zeit ist Geld. Wir haben vorgesorgt.

Wir teilen mit Ihnen unsere Erfahrung

Unser Team blickt auf eine Erfahrung von mehr als 10 Jahren im Kundendienst und Vertrieb von Finanzprodukten zurück. Wir wissen, was für Sie als Kunden wichtig ist und haben uns darauf fokussiert.

Wir sorgen durch die Vielfalt für die Objektivität

Jeder Broker könnte Ihnen sehr viel über sich erzählen. Wir erzählen aber nicht über uns, sondern über andere. Wir kennen sie, wir testen sie, wir sammeln Erfahrung mit ihnen. Die Stärken wie Schwächen. Wir nehmen alles wahr.

Wir überwachen die Relevanz der Daten

Eine Bestandsausnahme ist nur ein halber Weg. Mit unseren Kollegen überwachen wir sorgfältig die Brokerlandschaft und sorgen dafür, dass die Informationen stets aktuell sind. Damit Sie sich auf uns verlassen können.

Broker
des Monats

78,8% der Privatanleger verlieren Geld bei diesem Anbieter.
4.40 / 5
Min. Einzahlung 100 EUR
Handelbare Werte über 200
Spreads (bspw.) EUR/USD: 1,5 Pips
DAX: 0,4 Punkte +2 USD
Dow Jones: 0,7 Punkte +2 USD